Ferien Teil 3

Ferien Teil 3

Hallo zusammen,

es gibt hier zwei, die euch gerne etwas zu den Ritter- und Prinzessinnentagen erzählen möchten:

____________________________________

Hallo Ihr Lieben,

auch in diesem Jahr fanden bei uns wieder die Ritter- und Prinzessinnentage statt. J

Nachdem die Prinzessinnen mich als ihr „königliches Ross“ ausgewählt haben wurde ich erst einmal ordentlich geputzt und betüdelt – das war echt prima.

Total rausgeputzt, mit glänzendem Fell sind wir dann zusammen in die Reithalle gegangen und die Prinzessinnen haben mit Ihrem Prinzessinnenball gespielt. – Und ich durfte mitspielen.

Leider wurde unsere ausgelassene Stimmung abrupt zum Gegenteil gewendet, als auf einmal der Pirat neben uns stand und den Prinzessinnen den Ball klaute.

Es ging alles ruck zuck, da waren Blacky und ich aufgesattelt und wir machten uns gemeinsam auf, um den Ball zurück zu holen.

Wir kämpften uns im Slalom durch den Pylonen-Wald, stampften durch den Stangen-Sumpf und überquerten die Wiesen, bis hin zum Ende unseres Königreiches.

Die sanften Stimmen der Prinzessinnen forderten uns auf, langsam und leise zu laufen, sodass wir auf gar keinen Fall vom Piraten entdeckt werden. Auf dem Areal des Piraten angekommen dauerte es nicht lange, bis wir den glänzenden Ball im Efeu entdeckten.

Glücklich, den Ball wieder zu haben, drehten wir uns gerade um und wollten zurück reiten, als wir plötzlich den Piraten aufschreien hörten. Mit seinem Schwert bewaffnet verfolgt er uns bis an unser Königreich. Zum Glück konnten wir entkommen.

Zur Belohnung, dass wir die Prinzessinnen heil zurück gebracht haben, von dieser abenteuerlichen Tour, gab es eine große Portion Karotten.

Ich hoffe wir sehen diesen Piraten nicht so schnell wieder!

Euer Te Quiero

____________________________________

Hallo,

ich bin’s, Dino. Ich musste für Te Quiero einspringen, da er am Mittwochabend beim Toben auf der Weide ein Hufeisen verloren hat.

Leider ist der Pirat in der Nacht in unser Reich eingedrungen und hat den Ball der Prinzessinnen erneut gestohlen und Ihn zusammen mit einem Schatz versteckt.

Getrübt von dem erneuten Verlust, tauchte auf einmal die gute Fee auf. Die gute Fee versprach zu helfen, wenn auch die Prinzessinnen der Fee helfen würden. Sie müssen nur los reiten und zwei silberne Ringe und vier silberne Eier des pinken Zaubervogels finden und zu dem Zaubervogel bringen.

Schnell wurden also Gino und ich geputzt und gegurtet und los ging‘s! Es dauerte ein wenig aber wir haben tatsächlich alle Ringe und Eier gefunden. Wir machten uns also auf den Weg zum Zaubervogel. Zum Glück singt dieses pinke Kerlchen so schön, dass wir Ihn schnell gehört und somit gefunden haben.

Wir überreichten dem Zaubervogel seine Ringe und Eier und erhielten als Dank eine Schatzkarte, auf welcher der Weg zum Schatz eingezeichnet war. Also sind wir los geritten ins Land des Piraten, wo wir Dank der Schatzkarte schnell die Schatzkiste gefunden haben.

Uns gelang die Flucht gerade noch rechtzeitig kurz bevor der Pirat zurückkam.

Als die Aufregung dann vorbei war durften Gino und ich wieder zu den anderen auf unsere Weide und die vier tapferen Prinzessinnen haben den Tag mit dem aufteilen des Schatzes und einem leckeren Picknick ausklingen lassen.

Bis bald,

euer Dino

____________________________________

WOW, war da was los…

Neben den Ritter- und Prinzessinnentagen, bzw. Prinzessinnentagen, da keine Ritter da waren, hatten wir diese Woche im Programm einen halben Tag im Stall sowie am Dienstag erneut unseren Ausritt mit Picknick.

Am Freitag fand dann, zum Abschluss der Woche, das Reiten für Jedermann statt.

Gut gelaunt und mit super tollem Wetter haben die Pferde dann ein ruhiges Wochenende verbracht. Te Quiero natürlich wieder mit vier Hufeisen! J

Wir wünschen euch eine tolle Woche.

Viele Grüße

Katharina

 P2 P3 P4 P5

Dieser Beitrag wurde unter Blog, Ferien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.