Da sind wir wieder

Liebe Mitglieder,
liebe Freunde,
liebe Gäste unserer Seite,
wir möchten uns bei Euch entschuldigen. Entschuldigen dafür, dass unsere so lebendige Homepage abrupt ganz still wurde.
In den letzten Monaten (im letzten Jahr – es war das verflixte Siebte) hat sich bei uns so einiges verändert, gerne möchten wir Euch auf den neusten Stand bringen.
Unser Blog, das „Hofgeflüster“, wurde ab 2013 nicht mehr weitergeführt, da Horaz Mama krank geworden ist. Horaz und seine Mama haben unser Gestüt verlassen, wohnen allerdings immer noch in Seeth-Ekholt, zu Fuß zwei Minuten von uns entfernt.
Wir möchten uns ganz offiziell bei beiden für ihre langjährige Mitarbeit bedanken. Es war eine sehr schöne Zeit mit euch.
Neben dem Stallwechsel von Horaz und seiner Mama mussten wir leider auch einige geliebte Tiere über die Regenbogenbrücke, auf die immer grüne Wiese, gehen lassen.
Von uns gegangen sind unser Hofhund Gina, Elenoras Mama Melody, unser treuer Partner Murphy sowie der kleine Lausbub alias „Lausi“.
Zudem hat Vino unseren Stall verlassen und lebt nun bei einem Spielkameraden aus seinen jungen Jahren und dem Polosport. Er genießt seine Rente.
Leider haben vergangenes Jahr die Satteldiebe auch vor unserer Tür kein Stopp gemacht, sind bei uns eingestiegen und haben Sättel geklaut.
Unsere gute Laune, unseren Ehrgeiz auf unserem Hof für eine bisschen „schönere Welt“ zu sorgen und den Spaß mit unseren tollen Partnern, den Pferden, haben wir nicht verloren, somit arbeiten wir gerne und fröhlich weiter.
Wie Ihr seht hat sich einiges getan. Wir bemühen uns Euch ab sofort wieder regelmäßig auf dem laufenden zu halten und werden nach uns nach unsere Pferde-Seiten durch neue Bilder und spannende Geschichten ergänzen.
Sonnige Grüße von Gestüt Ekholt
Euer Team der Gemeinschaft Therapeutisches Reiten e. V.

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.