Hofgeflüster[9]…

Guten Abend Leute,

gehts euch gut? Mir geht es bestens und auch auf dem Hof ist alles in voller Ordnung. Muss ja auch mal alles rund laufen! Letzten Sonntag war hier großes Arbeiten angesagt: alle 15 Boxen mussten komplett leer gemacht und neu eingestreut werden. Am Donnerstag hatten wir nämlich eine Wurmkur bekommen – bäh, die schmeckt immer nicht. Aber muss ja sein. Wie auch immer, am Sonntag waren wegen dem Grundmisten natürlich viele Helfer auf dem Hof – man war das voll. Aber so Hand in Hand haben das alle echt gut hinbekommen und wir Pferde durften derweil das schöne Wetter auf der Koppel genießen.

Nachmittags war dann die erste Probe für das Weihnachtsmärchen – auch da hatten wir Pferde noch Pause, weil erst einmal ohne uns Vierbeiner geübt wurde. Ich war aber mit Mami zur gleichen Zeit in der Halle und hatte alles voll im Blick. Sah ja manchmal noch etwas chaotisch aus und ich musste echt aufpassen wo ich hintrete – überall kleine Kinderfüße! Aber zum Glück sind Mami und ich eingespielt und ich so schön wendig. Und als wenn ich jemals ein Kind umrennen würde – niemals!!!

Die Woche über war es dann einigermaßen ruhig für mich. Dienstag hab ich ein bisschen Longenarbeit mit Mami auf dem Reitplatz gemacht – wurde ganz schön dunkel zum Schluss. Und danach ist mich dann noch die liebe Hanna im Unterricht geritten. Das hat Spaß gemacht!

Donnerstag war Mami dann mal wieder etwas früher da und hatte mehr Zeit. Wir haben dann ein bisschen mit den Hütchen gespielt. Und Mami war mal wieder total begeistert, wie mutig ich doch bin. Das Hütchen stand sogar auf meinem Po! Macht das erstmal nach… So mutig sind nur wenige 🙂

Heute haben wir dann auch wieder ein wenig trainiert, während Lynn auf Romeo Unterricht hatte. Danach gabs dann auch schon Abendbrot und ich hatte Feierabend. Aber Mami hat noch mit Goliath gearbeitet. Sie hat ganz stolz geschwärmt in der Stallgasse, wie toll Goliath das schon macht. Die beiden üben nämlich Langzügel und da Goliath ja noch ganz am Anfang seiner Ausbildung steht, muss er natürlich noch einiges lernen. Aber er macht sich wohl ganz gut – der kleine Schlingel 😉

So, das wars dann erst einmal wieder von mir. Ich hau mich jetzt aufs Ohr, gute Nacht,

euer Horaz

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.