Hofgeflüster[19]…

Moin Moin,

Mami hat gestern erzählt, dass schon Frühlingsanfang war! Hat mich mein Zeitgefühl also doch nicht getäuscht – nach meiner Rechnung müssten jetzt die ersten Blümchen wachsen und vor allem die ersten Grashalme für mich herausspringen. Wo bleibt die Wärme? Die zwei schönen Tage, die wir bis jetzt hatten, Moin Moin :)reichen ja wohl definitiv nicht aus. Dabei haben wir doch schon alle unser Winterfell fast verloren – Camillo ist schon ganz „naggisch“ und hat sich wegen der kalten Temperaturen trotz seiner warmen Decke einen Husten eingefangen. Gut, dass jetzt Ferien sind und er sich in Ruhe auskurieren kann. Wir anderen leiden zwar auch unter der Kälte – bestimmt nicht so viel wie ihr Menschen – aber wir sind sonst soweit ganz fit!

Trotz der Kälte Mami! Hol uns rein :Dfreue ich mich immer, wenn wir auf die WiesWälzen an der frischen Luft :)e dürfen – na gut eine Wiese ist es inzwischen nicht mehr wirklich, wir Pferde haben fleißig alles umgepflügt 😛 Aber es ist immer viel Platz zum Spielen an der frischen Luft. Am schönsten ist es mit meinem Blacky. Und am Ende eines Tages freuen wir trotzdem immer auf die warme Box. Da gibt es nämlich lecker Möhren, Stroh und Heulage 🙂

Das Arbeiten bringt mir momentan auch viel Spaß. Wir üben fleißig den spanischen Schritt und Mami meint, ich mache das schon ganz toll. Ich weiß zwar nicht, warum sie so begeistert ist, schließlich strecke ich nur meine Beine nach vorne, aber Mami ist immer richtig aus dem Häuschen und ich bekomme lecker Möhren zur Belohnung. Ihre Euphorie soll mir also recht sein 😉

Außerdem reiten wir jetzt öfter Unterricht bei Andrea (Dressur) und machen viel Stangenarbeit. Die fällt mir inzwischen schon sehr leicht und macht sogar Spaß! Früher war ich den blau-weißen Dingern gegenüber immer sehr skeptisch, aber inzwischen überwinde ich sie im Schlaf – egal wie Kreuz und Quer sie liegen.

Danach springt meistens immeGenüsslich wälzen nach der Arbeit...Stangensalat :)r Wälzen für mich heraus. Herrlich in unserem klebrigen Reithallensand 🙂 UndUnser neu bestücktes Solarium! wenn es danach unter die Sonnenbank geht, bin ich wirklich glücklich. Die langersehnten neuen Glühbirnen sind nämlich eingetroffen, sodass da Solarium jetzt richtig tief die Muskeln wärmt und entspannt. Wirklich sehr angenehm in diesem langen und kalten Winter!

Bei schönem Wetter darf natürlich auch ein langer Spaziergang nicht fehlen. Vorgestern war ich mit Mami, Marie und Te Quiero unterwegs. Am Samstag mit Blacky uMit Mami :)nd gestern mit Nikita. Wir sind also immer viel auf Achse! Das liegt aber auch daran, dass die Wasserleitungen immer noch gefroren sind und wir so nur seltDer Sonne entgegen!en den Hallenboden wässern können. Deshalb ist es an manchen Tagen ein wenig staubig und Mami zieht die frische Luft der Halle zum Warm- und Trockenreiten vor 😉

So, ich darf jetzt gleich erstmal ein bisschen an die frische LufShettygang beim Spielen :)t, bis mami nachher vorbei kommt. Die Shettygang ist gerade unterwegs und macht sie unsicher. Sind sie nicht niedlich, die kleinen?! 😉

Ich wünsche euch einen schönen Tag und frohe Ostern!

Euer Horaz

Ps: Unser Ferienprogramm ist wieder breit gefächert – für jeden ist etwas dabei. Ich hoffe, wir sehen uns die Tage!

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.