Hofgeflüster[21]…

Hallo zusammen,

ich melde mich mal wieder, um euch ein wenig zu berichten. Seit heute Morgen herrscht auch endlich wieder Normalität bei uns im Stall, weil wir nun wieder komplett sind. Romeo und Te Quiero waren nämlich für ein paar Tage in NeumUnser Stand auf der Nordpferd :)ünster, um unseren Hof und unsere Arbeit als Therapiepferde auf der Nordpferd zu demonstrieren. Vielleicht hat sie der ein oder andere dort ja auch live gesehen 😉 Ihnen geht es jedenfalls gut, auch wenn die Tage dort natürlich ziemlich aufregend waren. Die Menschen haben den Verein übrigens mit einem kleinen Stand vertreten – Mami hat mir das Foto gezeigt.

Speziell in meinem Leben gibt es auch etwas Neues: ein Podest. Mami und ihr Freund haben es in mühseliger Kleinarbeit zusammengezimmert… nett von ihnen. Ich war anfangs nicht davon begeistert  😀 Bergziege :Ptadaaaa :DWie man sieht, hab ich mich erst mal geweigert, einen meiner Hufe auf das komische Ding zu setzen. Mami hat sich aber trMutige Molly ;)otzdem gefreut, weil ich bei dieser „Übung“ einfach mal die Bergziege gemacht habe – hihi. Tja, ich bin eben immer wieder für Überraschungen gut! 😉 Schlussendlich habe ich mich dann aber doch überzeugen lassen und habe ein Bein auf dem Podest positioniert. Vielleicht auch, weil Molly die Angeberin das so „toll“ vorgemacht hat und gleich ganz drauf stand! Inzwischen – muss ich zu meiner Verteidigung sagen – stand ich aber auch schon mit beiden Vorderbeinen drauf 😛

Nach der Arbeit gabs dann mal wieder eine leckere Belohnung.WAS machst du da?!Beeil dich....Endlich Futter :) Mami hat mich in der Stallgasse angebunden und mich warten lassen, während ich sie in der Sattelkammer einen leckeren Mix zusammenrühren hören habe. Das war vielleicht eine Geduldsprobe! Natürlich habe ich auch ein wenig gebettelt – das hat ja auch wirklich zu lange gGras <3edauert  😉 Dafür konnte ich die kleine Mahlzeit danach gleich doppelt so gut genießen!  Apropos Essen: Wenn ich Glück habe, darf ich vor oder nach der Arbeit inzwischen wieder ein bisschen Gras fressen. Oh, ich wisst gar nicht, wie schön das ist nach so einem langen Winter! Es geht doch nichts über leckeres grünes junges Gras im Frühjahr – yammi!

Letzten Sonntag haben Mami und ich ein kleines Fotoshooting mit Lynn gemacht. Sie hatte uns eigentlich in der Sonne ablichten wollen, aber kurz nachdem wir losgelegt hatten, wurde die Sonne von grauen Wolken verschluckt. Die Fotos sind aber doch noch ganz gut geworden. Nahaufnahme :)Auch wenn ich die ganze Aktion ziemlich langeilig fand und nicht so ganz verstanden habe, warum ich nicht fressen Posieren für die Kamera!durfte. Sehe ich beim Fressen nicht eh am zufriedensten aus?! Naja… dafür sind wir davor schön um die Rennbahn galoppiert. Das hat echt mal wieder Spaß gemacht. Vielleicht war ich auch deshalb etwas müde und konnte mich nicht mehr ganz so für die Foto-Session begeistern…

Vor zwei Tagen musste ich übrigens für eine Nacht meine geliebte Box verlassen und in die von Romeo ziehen.Eine Nacht in Romeos Box...Meine frisch gestrichene Box :) Die liebe Silke streicht nämlich momentan reihum unsere Boxen weiß und dafür muss dann jeder von uns abwechselnd neues Quartier beziehen. Die Box war ganz nett, aber ich war doch froh am nächsten Tag wieder in meiner eigenen zu schlafen – zuhause ist es doch einfach am schönsten 😉 Das Ergebnis des Streichens kann sich jedoch sehr gut sehen lassen, oder?!

Zum Schluss nKlein Goliath ;)och ein lustiges Bild von Goliath: er haart momentan ohne Ende und unter seinem schwarzen Fell (im Winter) kommt nun wieder seine weiße Haarpracht zum Vorschein. Unser kleiner Mohrenkopfschimmel 😀 Die Menschen fluchen kann schön, dass sie ihn ständig enthaare müssen, aber Goliath findet es super: jeden tag ausgiebiges Putzen, was gibt es Schöneres?!

So, ich habe heute schön meinen freien Tag auf dem Paddock genossen. Wir haben alle miteinander gespielt, seit Uno da ist, ist unsere Herde irgendwie wieder richtig harmonisch! Morgen kommt Mami dann wieder und es heißt arbeiten 😉 Schöne Woche wünsche ich euch, bis demnächst

euer  Horaz

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.