Ringreiten 2011

Wochenlang wurde gewerkelt, gestrichen, gebuddelt, gepflastert und aufgeräumt. An jeder Stelle waren fleißige Helfer am Werk, um den Hof pünktlich zum Ringreiten auf Vodermann zu bringen.

Am 17.06.2011 war es dann mal wieder so weit. Pünktlich um drei Uhr, fuhren die ersten Autos auf die Koppeln, um zu parken. Aufgeregte Kinder, Teilnehmer, Muttis und Papis, sowie Omis und Opis und alle, die sich das jährliche Spekatakel nicht entgehen lassen wollten, strömten in die Reithalle. Bei stimmungsvoller Musik und unter Lynns sympathischen Ansagen, stachen die jungen und junggebliebenen Teilnehmer fleißg die kleinen Ringe.

Dass das Wetter sich an diesem Tag nicht von seiner allerbesten Seite zeigte, störte kaum jemanden. Wer nicht auf dem Pferd um einen Pokal oder eine Medaille wetteiferte, stärkte sich bei Kaffe und Kuchen und anderen Leckereien in der Galerie, amüsierte sich auf den zwei Hüpfburgen und fuhr Dino-Car oder Trecker um die Rennbahn. Für jeden war etwas dabei.

    

Als es dann gegen 18:00 Uhr nach Danksagungen, einer Vorführung der Voltigiergruppe und dem Auftritt des Spielmannszuges zu der Siegerehrung kam, herrschte gebannte Stille in der Reithalle. Jeder freute sich über seinen Pokal oder seine Medaille und über wunderschöne Urkunden. Auch wenn nicht alle einen Pokal bekommen konnten, so waren doch alle irgendwie Sieger und sich einig: das Ringreiten 2011 war auf jeden Fall ein wirklich gelungener Tag.

Bis zum nächsten Jahr!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.