Reiterferien 31.07.-07.08. – Teil 1

Wie schon in der zweiten und vierten Ferienwoche, besuchten uns auch in der fünften Woche der Sommerferien reitbegeisterte Feriengäste. Vajda, Anne Sophie und Paula hatten sich auf eine lustige, spannende und entspannende Woche mit Pferden eingestellt – das zumindestens der “enspannende” Teil der Woche ausfallen würde, merkten sie schnell. Denn schon eine Stunde nach ihrer Ankunft hieß es einen Pferdeanhänger Heu mit 60 Ballen ausladen. Stolz auf ihre fleißige Mithilfe – es waren schließlich 60 Ballen!! – fielen sie abends auch schnell ins Bett. Sie ahnten ja nicht, dass noch ganz andere Aufgaben auf sie warteten!

Gleich am nächsten Morgen kamen 10 weitere Kinder auf den Hof. Der Tag stand unter dem Motto “Zirkus” und wie alle anderen Kinder, zeigten auch Vajda, Anne Sophie und Paula, dass sie so einige Talente hatten. Neben Seilspringen, Stelzen laufen und einer Clownsnummer, bewiesen sich alle drei auch als talentierte Turner auf dem Pferd. Die Aufführung für die Eltern am Nachmittag war ein voller Erfolg.

Inzwischen hatte sich ein weiteres Mädchen zu den dreien gesellt. Kimberly sollte zwei Nächte mit den Mädels verbringen, um in den Ferien auch etwas Landluft zu schnuppern. Alle verstanden sich auf Anhieb und am Abend gab es so einiges zu bequatschen.

Dienstag bekamen die vier Mädels dann endlich ihre erste eigene Reitstunde. Auf Horaz, Blacky, Romeo und Camillo gaben alle ein gutes Bild ab. Es war jedoch unausstehlich heiß, sodass nach dem leckeren Mittag erstmal der Hallensprenger zum Einsatz kam und die Mädchen sich abkühlen konnten. Frisch erholt und in der angenehmen Kühle des Abends machten sich die vier für ihre zweite Reitstunde des Tages bereit. Jeder bekam ein neues Pferd zugewiesen und auch diese Verteilung mit Camillo, Dino, Gino und Lausi passte perfekt. Jeder hatte sein Lieblinspferd für diese Woche gefunden.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.