Hofgeflüster…

Halli Hallo,

ich bin’s schon wieder! Gerade herrscht hier eine Stille – fast gespenstisch. Dabei sah das hier eben noch ganz anders aus. Wir haben nämlich die ersten Ferienwoche ordentlich Action hier. Wer also denkt, dass wir Pferde und Menschen hier auf der faulen Haut liegen – nix da! Jeden Morgen von 10:00-13:00 Uhr wuseln hier 6 nette Mädels und Jungs durch die Gegend und üben fleißig für ihre Prüfung am Samstag vormittag. Alle sechs haben nämlich das Ziel ihr Kleines Hufeisen zu bekommen… und deshalb sind wohl alle auch sehr aufgeregt. Verständlich – auch wenn die Prüfung für mich ja nun wirklich ein Klacks wäre 😉 Aber ich darf ja nicht mitmachen…

Dafür war Mami heute wieder da und wir haben schön gearbeitet. Ich hatte heute morgen suuuuper gute Laune und war deswegen auch ein bisschen albern beim Putzen. Erst fand Mami das gar nicht witzig, aber dann musste sie doch einfach über mich lachen – meinem Charme kann eben keine Frau widerstehen! Als es dann in die Halle ging, wurde ich dann auch wieder ernst. Schließlich muss man sich beim Arbeiten ja konzentrieren. Wir haben auch erstmal fleißig unsere neuen Zirkuslektionen geübt: ich bin nämlich echt schlau und Mami ist ganz stolz auf mich, dass ich so gut mitmache und alles verstehe. Aber was denkt sie denn?! Für Möhrchen mache ich doch fast alles!

Nach den Übungen (Bilder dazu folgen…noch herrscht beim Üben noch höchste Konzentration) gab’s noch ein paar Gymnastikübungen und ein bisschen warm machen an der Longe – ich sag’s euch: wenn man in die Jahre kommt, ist man über jede Minute „Einlaufzeit“ dankbar, damit die Knochen, Sehnen, Muskeln und Bänder schön durchblutet und locker

geschüttelt werden.

Danach ist Mami dann mal wieder auf mir geritten. Sie war ganz zufrieden und ja – nach einiger Zeit hat’s mir dann auch richtig Spaß gemacht. Zum Schluss haben noch ein paar Kinder vom Kleinen Hufeisen zugeschaut und haben ordentlich gestaunt, wie toll ich galoppieren kann. Tja – ich bin eben immer noch ein gefragter Mann!

Zum Ende unserer Arbeit sind Mami und ich dann noch im gemütlichen Schritt um die Rennbahn. Das war schön. Und es gab sogar ein wenig Sonne 🙂 Nach meiner leckeren Belohnung durfte ich dann wieder zu meinen Kumpeln auf die Wiese. Und hier steh ich nun, genieße die frische Luft und bin rundum zufrieden.

Bis die Tage,

euer Horaz

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.