Kleines Hufeisen Lehrgang 8.10.-13.10.12

Wie Horaz in seinem Blog “Hofgeflüster” berichtete, hatten in der ersten Herbstferienwoche 6 Kinder und Jugendliche wieder die Möglichkeit einen Lehrgang zu machen und abschließend ihr kleines Hufeisen zu erhalten.

Jeden Morgen trafen wir uns um 10.00 Uhr.                                                                              Wir lernten wie man ein Pferd richtig putzt, führt und anbindet, was ein Pferd zu fressen braucht oder auch welche Körperteile ein Pferd hat und dass es nur auf                       einem Finger bzw. Zeh läuft.

Wir lernten auch, wie die Sattel- und Trensenteile heißen und dabei bearbeiteten wir die Lederteile ordentlich mit Lederfett, damit sie auch für die Prüfung am Samstag schön glänzen. Das war gar nicht so einfach, da wir alles auseinander bauen mussten und anschließend alle Teile wieder richtig zusammen bauen mussten.

Und natürlich durfte auch das Reiten nicht fehlen. Jeden Tag ritten wir in 3er Gruppen eine halbe Stunde. Die Kinder mussten sich eine Menge Hufschlagfiguren merken und dann noch immer auf dem richtigen Fuß Leichttraben, war gar nicht so einfach.

Natürlich musste vor dem Reiten auch ordentlich nachgegurtet und die Bügel verschnallt werden und auch das Auf-und Absitzen übten wir.

Und dann war endlich der Tag der Prüfung gekommen!

Aufgeregt trafen wir uns alle wieder um 10.00 Uhr und putzten und frisierten die lieben Pferde, die so langsam auch ganz schön nervös wurden.

Um 11.00 Uhr kam dann die Prüferin Andrea und schaute der 1. Abteilung ersteinmal beim Aufsteigen zu. Und dann begann die praktische Prüfung. Es wurden einige Bahnfiguren abgefragt, und auch das Traben ohne Bügel wurde gefordert. Aber alle meisterten die Anforderungen gut und auch der Galopp klappte prima und genauso gut klappte das Reiten auch bei der 2. Abteilung. Alle waren mit viel Konzentration, aber auch mit deutlich sichtbarem Spaß dabei!

Und nach der Theorieprüfung, bei der die Kinder noch viel mehr hätten sagen können, als Andrea fragte, wurden endlich die Urkunden und Anstecknadeln verliehen.

Das viele Üben hatte sich gelohnt und alle haben die Prüfung bestanden!

Wir alle danken Andrea, dass sie so gut, gewissenhaft und freundlich auch diesmal wieder dieses Motivationsabzeichen abnahm und damit 6 Kindern Freude bereitete und vorallem ganz viel neues Wissen rund um die Reiterei vermittelte.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Kleines Hufeisen Lehrgang 8.10.-13.10.12

  1. Ich habe da selber mit gemacht da hat man viel gelernt dazu.Wir hatten alle spaß,unsere freunde und die coolen Pferde.Das große war die Prüfung alle waren aufgeregt aber es hat spaß gemacht. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.