Hofgeflüster[15]…

Hallo liebe Leute,

euch allein noch einnmal ein frohes neues Jahr 2013. Man bin ich gespannt, was das kommende Jahr so bringen wird! Wenn es nur halb so turbulent wie das vergangene Jahr wird, wird’s wohl ordentlich spannend.

Aber entschuldigt bitte erst einmal, dass ich mich erst jetzt wieder melde – aber auch ein Haflinger braucht mal Urlaub. Und ich als betagter alter Herr erst recht! Seid mir also bitte nicht böse, dass ich erst jetzt wieder anfange euch zu berichten. Aber ihr dürft gespannt sein, denn ich habe wieder einiges zu erzählen…

Zuerst dürft ihr mein Weihnachtsgeschenk bewundern: meine neue warme Decke! Ist sie nicht schick?! Und vor allem ist sie wasserdicht – das war Mami ganz wichtig! Meine alte hielt den RegeMeine neue Decke :)n nämlich nicht mehr ab und so war ich ganz oft pitschnass unter der Decke. Das passiert jetzt hoffentlich nicht mehr so schnell 😉 Weihnachten war bei uns aber auch ziemlich actionreich. Im wilden Galopp!Lausi und Blacky durften in der Halle zusammen freispringen und hatten dabei eine Menge Spaß. Mami und ich haben zugeguckt und ich war ganz froh, dass ich nicht mitmachen musste – Lausi legt ein ganz schönes Tempo vor. Nicht, dass ich nicht mithalten könnte, nein, also so ist das natürlich nicht, aber…ja. Ich guck’ halt lieber zu 😛

Oder ich macVor dem Freispringen ;)he das eben allein – das durfte nämlich ein paar Tage später mit Mami zusammen 🙂  Ich auf dem SpaziergangUnMarie und Blacky :)d danach ging’s mit Blacky und Marie noch eine kurze Runde spazieren. Es war einer der wenigen Tage mit Sonne in den Ferien. Herrlich! Blacky und Marie hatten ordentlich Spaß wie man sieht…

So, nun aber zum wichtigen Teil meines Berichts: schaut ganz genau hin!:))) Ja, das bin ich! Ich auf einer großen, gruseligen, grünen Plastikplane!Noch ein wenig skeptisch... Und jaaa, das bin auch ich: ich mit einer großen, gruseligen, grünen Plastikplane auf meinem Rücken!!! Man, ich muss zugeben, am Anfang war ich mehr als skeptisch… ich hatte tierische (oder eher pferdische ;)) Angst, aber Mami hat’s irgendwie drauf, mich immer wieder zu beruhigen. Man muss ihr einfach vertrauen! Und es gibt ja auch immer Möhrchen…so böse kann die Plane also gar nicht sein. Obwohl ich ihr immer noch nicht so ganz über den Weg traue… Aber wie auch immer: ich war ganz schön stolz auf mich. Zum Schluss bin ich sogar todesmutig über die Plane getrabt! Aus mir wird noch ein Superheld 😀

Im Vergleich zu dieser Neuigkeit, ist alles andere natürlich nur noch halb so interessant. Hier ein Foto von Romeo und Lynn beim AusreitenRomeo auf Matschwegen ;), eins von Camillo nach der Arbeit Camillo :)und eins von mir nach dem Wälzen – perfekt abgedrückt, Mami 😉 :DUnd auf dem letzten Foto seht ihr meine Hängelippe unter dem Pferdesolarium. Mami hat dieses Foto geschossen, als ich mich das erste Mal unter dem SolariuEntspannung :)m entspannt habe – vorher stand ich einfach immer unter Spannung, weil alles so komisch und hell da ist. Aber jetzt genieße ich das wärmende Licht immer mehr. Ich habe von Mami gehört, dass die Menschen gerade Spenden sammeln, um das Solarium aufzurüsten – es fehlen nämlich momentan 8 der 16  Glühbirnen. Für den perfekten Sonnenstrahl fehlt also noch ein bisschen…

Ja, soweit war’s dann erstmal von mir. Wie schon gesagt, ab jetzt gibt es wieder regelmäßige Updates von mir. Horaz meldet sich offiziell aus dem Urlaub zurück, also bis demnächst,

euer Horaz

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Hofgeflüster[15]…

  1. Lieber Horaz,
    ich hab mich riesig gefreut, als ich dein Photo auf der Seite gesehen habe. Erinnerst du dich vielleicht an mich? Deine ersten Anfänge als Therapiepferd hast du bei mir gemacht und mir einige Jahre treu in der Arbeit mit den Kindern geholfen. Dein Kumpel Janosch lebt noch bei mir und läßt dich schön grüßen. Ich würd mich riesig freuen, dich in deinem (neuen) super schönen Zuhause mal zu besuchen und deine jetzige Familie kennenzulernen; ich bring auch Fotos mit! Viele Herzliche Grüße, von Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.